AUS GESUNDHEITLICHEN GRÜNDEN WIRD DIE DOPPELDENK-AUSSTELLUNG AUF NÄCHSTES JAHR VERSCHOBEN.